Article about SOI, IOI and CS-Education

An article by Irena Kulka about the Swiss- and the International Olympiad in Informatics, as well as the education of computer science in Switzerland. In german.

SOI/IOI-Artikel

Silber an der Internationalen Informatikolympiade in Thailand

Nikola Djokić, Lazar Todorovic, Cyril Frei und Stefan Lippuner haben als Schweizer Delegation an der Internationalen Informatikolympiade (IOI) in Thailand teilgenommen. Nikola Djokić konnte sich erfolgreich in die Medaillenränge programmieren und erreichte eine Silber-Medaille.

Medienmitteilung

IOI_2011_Gruppenfoto.jpg

Bronzemedaille für die SOI an der CEOI 2011 in Polen

CEOI_2011_Malbork2.JPG André Ryser, Marco Keller und Johannes Wüthrich haben sich als Schweizer Team an der SOI 2011 für die CEOI 2011, die Zentraleuropäische Informatikolympiade, qualifiziert. Diese wurde dieses Jahr in Gdynia in Polen ausgetragen. Marco Keller konnte sich in den Medaillenrängen klassieren und gewann eine Bronzemedaille.

BOI: Nikola Djokić gewinnt Gold-Medaille in Rumänien

BOI_2011_Nikola_Djokic.jpg An der 19. Balkanischen Informatik-Olympiade (BOI) in Bistrița in Rumänien erreichte Nikola Djokić aus Luzern eine Goldmedaille für das Schweizer Team. Der Junginformatiker stellte während zehn Stunden sein analytisches Denkvermögen und seine Programmierfähigkeiten unter Beweis.

Neben Goldmedaillengewinner Nikola Djokić aus Luzern (Kantonsschule Alpenquai Luzern) verpasste Cyril Frei aus Tägerig (Kantonsschule Baden, AG) nur knapp eine Bronzemedaille. Peter Müller aus Kirchdorf (Kantonsschule Wettingen, AG) gehörte ebenfalls dem Schweizer Team an, das sich Ende Mai im Final der Schweizer Informatik-Olympiade qualifiziert hatte.

Medienmitteilung als PDF - Fotogalerie der BOI 2011 - Pressefotos in Druckqualität

SOI Final 2011

Die Schweizer Informatikolympiade 2011 ist zu Ende und wieder durften wir an der Finalrunde exzellente Leistungen von Schweizer Junginformatikern miterleben. Die ganze Rangliste ist hier zu finden: SOI 2011 Finalresultate. Wir haben den Ablauf der vier Contesttage in einem Graphen mit den Punkte gegen die Zeit geplottet, dieser findet sich hier SOI 2011 Graph

Die vier Teilnehmer, welche die Schweiz im Sommer an der Internationalen Informatik-Olympiade 2011 vertreten werden, sind:

IOI-Team
Nikola Djokic, Gymnasium Alpenquai Luzern, LU
Lazar Todorovic , Realgymnasium Rämibühl, ZH
Stefan Lippuner, Bündner Kantonsschule, GR
Cyril Frei, Kantonsschule Baden, AG

Desweiteren haben wir dieses Jahr die Möglichkeit, an zwei weiteren internationalen Wettbewerben teilzunehmen. Für die Zentraleuropäische Informatikolympiade (CEOI) und die Balkanische Informatikolympiade (BOI) haben sich (aufgrund der Resultate und des Alters) qualifiziert:

CEOI-Team BOI-Team
Johannes Wüthrich, Gymnasium Liestal, BL Nikola Djokic, Gymnasium Alpenquai Luzern, LU
Marco Keller, Kantonsschule Wil, SG Cyril Frei, Kantonsschule Baden, AG
André Ryser, Gymnasium Burgdorf, BE Peter Müller, Kantonsschule Wettingen, AG

Der VSWO hat eine Medienmitteilung zum SOI 2011 Final rausgegeben Medienmitteilung SOI Finale 2011 - VSWO. Viele Bilder zum SOI-Finale sind hier zu finden.

Syndicate content